Wusstest du, dass Glück sich vermehren kann? Forscher haben herausgefunden, dass geteiltes Glück noch viel glücklicher macht! Wir haben da eine ganz tolle Idee, wie Du dich und andere bereichern kannst … bastele doch ein paar einzigartige Glückskekse! … Psst, die eignen sich auch ganz prima für Geheimbotschaften.

Du brauchst:


  • * Papier (zum Beispiel das übriggebliebene Geschenkpapier)
  • * Schere, Kleber
  • * Tasse
  • * Gute Ideen für Glückssprüche

gluckskeks1

1. Schritt: Jeder gute Glückskeks beginnt mit einem Kreis, damit der besonders gut gelingt, hilft es, eine Tasse zu nehmen. Strichel, strichel – und jetzt noch ausschneiden. Fertig ist die Glückskekshülle.

gluckskeks2

2. Schritt: Doch bei den Glückskeksen kommt es auf den Inhalt an: Drucke oder schreibe kleine Sprüche auf Papier und schneide sie als schmale Streifen aus. Wie wäre es zum Beispiel mit „Du bist der beste Freund aller Zeiten“ oder „Gutschein für ein Lächeln von mir“.

gluckskeks3

3. Schritt: Jetzt ist ein bisschen Fingerspitzengefühl gefragt. Zuerst musst du ungefähr bei einem Viertel des Kreises am äußeren Rand ein wenig Kleber anbringen. Dann drücke vorsichtig die beiden Hälften zusammen. Dabei sollte sowas wie ein Tunnel entstehen … sodass, Deine Finger reinpassen. Dann jetzt rein mit Deinem Spruch. Und nun  einmal in der Mitte falten, sodass die klassische Glückskeksform entsteht.

gluckskeks4

4. Fertig!

Und schon ist das kleine Glück verschenkfertig! Viel Spaß beim Glück in die Welt hinaus tragen!

kekse2

zurück zur Übersicht